Veranstaltungen

Nachfolgend finden Sie alle aktuell feststehenden Veranstaltungen. Bitte beachten Sie, dass aus Gründen der Planung und des am Veranstaltungsort möglicherweise begrenzten Platzangebots Anmeldungen verbindlich sind. Sie können sich telefonisch, schriftlich oder auch per E-Mail anmelden. Sie erhalten in jedem Fall eine Bestätigung ihrer Anmeldung.

Bei kostenpflichtigen Veranstaltungen bitten wir um schriftliche Anmeldung und die Überweisung des fälligen Betrags zum Zeitpunkt der Anmeldung auf eines unserer Spendenkonten. Ihre Anmeldung wird nach Zahlungseingang bestätigt. Jede Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Bezahlung der Kursgebühr.

Unter diesem Link können Sie das aktuelle Programm als PDF herunterladen.

Qigong nicht nur für Trauernde (7/8)

Mo, 20.04.20
15:15 Uhr

Schmerz und körperliche oder seelische Anspannung führen oft zu Erstarrung. Helfen Sie Ihrem Körper mit einfach zu erlernenden Übungen wieder beweglicher und lebendiger zu werden. Bequeme Kleidung und Socken mitbringen.

  • Ort und Zeit: Völkstraße 24 (Albatros-Büro), wahlweise nachmittags von 15:15 bis 16:30 Uhr oder abends von 19 bis 20:15 Uhr, vorher sind Sie herzlich zum Tee eingeladen
  • Anmeldung nötig.
  • Leitung: Christine Seifried
  • Kosten: 40,- €

Trauercafé

Mi, 22.04.20
14:30 Uhr

Ein offenes Treffen für Trauernde – wir laden Sie ein, zu reden, zu weinen und zu lachen, wieder leben zu lernen. Oder einfach nur eine Tasse Tee oder Kaffee zu trinken und zuzuhören. Die Teilnahme ist auch für Nichtmitglieder möglich.

  • Ort & Zeit: Völkstraße 24 (Albatros-Büro), 14.30 bis 16.30 Uhr

Stressbewältigung durch Achtsamkeit

Sa, 25.04.20
09:00 Uhr

In der Sterbe- und Trauerbegleitung ist die eigene innere Haltung und der Bezug zu sich selbst bestimmend für Begegnungen. Neben Empathie und Wertschätzung kommt Achtsamkeit eine besondere Bedeutung zu. Achtsam sein heißt, dem jeweiligen Augenblick mit einer nicht wertenden und annehmenden Haltung zu begegnen, sich dem was wir gerade fühlen, denken und tun zuzuwenden.

  • Ort und Zeit: Völkstr. 24 (Albatros-Büro), 9.00 – 12.00 Uhr
  • Referentinnen: Petra Schiller, Michaela Schimanek, MBSR Lehrerinnen
  • Anmeldeschluss: 10.4.2020
  • Kosten: 35,- € – für HospizhelferInnen kostenfrei

Veranstaltung der Reihe „Woche für das Leben“: Halte mich nicht fest

Di, 28.04.20
19:00 Uhr

Unser Sterben ist eine sehr persönliche Erfahrung. Dabei gibt es beides, die Sehnsucht nach Eigenständigkeit und die Sehnsucht nach Nähe und Geborgenheit. In einem Wortspiel ausgedrückt: Halte mich, aber halte mich nicht fest.

  • Ort und Zeit: Hotel am alten park im diako – großer Saal, Frölichstr. 17, 19 Uhr
  • Referent: Waldemar Pisarski, ev. Theologe, Supervisor, Gestalttherapeut

Vorsorge treffen (Teil 1)

Mi, 6.05.20
18:00 Uhr

In diesem ersten Teil geht es darum zu klären warum es so wichtig ist, sich zumindest einmal mit dem Thema: “Was passiert, wenn ich selbst meine Entscheidungen nicht mehr treffen und formulieren kann“, auseinandergesetzt zu haben. Anhand von Beispielen werden die Inhalte einer Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung sowie einer Patientenverfügung anschaulich erläutert. Die Möglichkeiten der Verbindung der rechtlichen Anforderungen mit den persönlichen Wünschen und Bedürfnissen des Betroffenen werden erklärt.

  • Ort und Zeit: Völkstraße 24 (Albatros Büro), 18-20:30 Uhr
  • Referentin:Chantal Ryssel, Rechtsanwältin
  • Kosten: 15,- € – für HospizhelferInnen kostenfrei
  • Anmeldeschluss: 29.04.2020

Qigong nicht nur für Trauernde (8/8)

Mo, 11.05.20
15:15 Uhr

Schmerz und körperliche oder seelische Anspannung führen oft zu Erstarrung. Helfen Sie Ihrem Körper mit einfach zu erlernenden Übungen wieder beweglicher und lebendiger zu werden. Bequeme Kleidung und Socken mitbringen.

  • Ort und Zeit: Völkstraße 24 (Albatros-Büro), wahlweise nachmittags von 15:15 bis 16:30 Uhr oder abends von 19 bis 20:15 Uhr, vorher sind Sie herzlich zum Tee eingeladen
  • Anmeldung nötig.
  • Leitung: Christine Seifried
  • Kosten: 40,- €

Trauercafé

Mi, 13.05.20
14:30 Uhr

Ein offenes Treffen für Trauernde – wir laden Sie ein, zu reden, zu weinen und zu lachen, wieder leben zu lernen. Oder einfach nur eine Tasse Tee oder Kaffee zu trinken und zuzuhören. Die Teilnahme ist auch für Nichtmitglieder möglich.

  • Ort & Zeit: Völkstraße 24 (Albatros-Büro), 14.30 bis 16.30 Uhr

Vorsorge treffen (Teil 2)

Mi, 20.05.20
18:00 Uhr

Der Vorsorgeordner vermittelt einen Überblick über die aktuelle Lebenssituation der zu betreuenden Person und gibt Aufschluss über die persönlichen Wünsche und Vorstellungen. Beides ist wichtig für Bevollmächtigte/Betreuer um im Sinne der Betroffenen handeln zu können.

  • Ort und Zeit: Völkstr. 24 (Albatros-Büro), 18-20:30 Uhr
  • Referentin: Dr. Ursula Kopp, Seniorenberaterin, Hospizhelferin
  • Kosten: 15,- € – für HospizhelferInnen kostenfrei
  • Anmeldeschluss: 13.05.2020

Trauercafé

Mi, 3.06.20
14:30 Uhr

Ein offenes Treffen für Trauernde – wir laden Sie ein, zu reden, zu weinen und zu lachen, wieder leben zu lernen. Oder einfach nur eine Tasse Tee oder Kaffee zu trinken und zuzuhören. Die Teilnahme ist auch für Nichtmitglieder möglich.

  • Ort & Zeit: Völkstraße 24 (Albatros-Büro), 14.30 bis 16.30 Uhr

Vom Trauern und Trösten

Mi, 17.06.20
18:00 Uhr

Die Reaktion auf den Tod eines geliebten Menschen ist eine tiefe Trauer. Unterschiedliche Gefühle und Verhaltensweisen treten auf. So vielfältig wir Menschen sind, so vielfältig zeigt sich auch die Trauer. Der Trauerweg wird oft als Lebenskrise beschrieben, ein Weg, den jeder selbst gehen muss und der schmerzhaft ist. Wir wollen an diesem Abend nach einem kurzen Theorieteil im Miteinander herausfinden, wie auf diesem Weg Trost erfahren werden kann.

  • Referentin: Renate Flach, Hospizleiterin, Trauerbegleiterin
  • Ort und Zeit: Völkstr. 24, 18.00 – 20.30 Uhr
  • Anmeldeschluss: 10.06.2020
  • Kosten: 15,- € – für HospizhelferInnen kostenfrei

Trauercafé

Mi, 24.06.20
14:30 Uhr

Ein offenes Treffen für Trauernde – wir laden Sie ein, zu reden, zu weinen und zu lachen, wieder leben zu lernen. Oder einfach nur eine Tasse Tee oder Kaffee zu trinken und zuzuhören. Die Teilnahme ist auch für Nichtmitglieder möglich.

  • Ort & Zeit: Völkstraße 24 (Albatros-Büro), 14.30 bis 16.30 Uhr

Trauercafé

Mi, 15.07.20
14:30 Uhr

Ein offenes Treffen für Trauernde – wir laden Sie ein, zu reden, zu weinen und zu lachen, wieder leben zu lernen. Oder einfach nur eine Tasse Tee oder Kaffee zu trinken und zuzuhören. Die Teilnahme ist auch für Nichtmitglieder möglich.

  • Ort & Zeit: Völkstraße 24 (Albatros-Büro), 14.30 bis 16.30 Uhr
 
Copyright Hospiz-Gruppe "Albatros" Augsburg e. V. - Völkstraße 24 - 86150 Augsburg - Tel: (08 21) 3 85 44 - E-Mailen Sie uns!
Powered by WordPress - RSS-Feed abonnieren (enthält keine Veranstaltungen)